Mit guter Laune in den Frühling

"Oh Heimatland – die SWR4 Frühlingsrevue“ gastiert am Donnerstag, 29. April, 20 Uhr, in der Aalener Stadthalle.

(© )
Die Gäste erwartet eine bunte Mischung aus Schlagern und Hits „von Albers bis Abba“, gesungen von Bill Ramsey, Ines Martinez und Edith Prock. Dazu präsentiert die SWR Big Band eine musikalische Zeitreise mit Blues und Rock’n Roll von den zwanziger Jahren bis heute. Das Zwerchfell strapaziert der Auftritt des Kabarettisten Bernd Kohlhepp alias Hämmerle. Und selbstverständlich ist Gießbert vom Programm SWR 4 Baden-Württemberg dabei. Durch den Abend führt SWR4 Moderator Michael Branik.

Mit viel Schwung bringt die SWR Big Band unter der Leitung von Klaus Wagenleiter Evergreens wie den „Mitternachtsblues“ oder „In the Mood“ aus mehr als acht Jahrzehnten auf die Bühne. Bill Ramsey lässt seine „Zuckerpuppe“ tanzen und beschwört „Souvenirs, Souvenirs“ und Mimis Krimis. Dass er nicht nur Schlager sing, beweist er mit „Georgia“ und „The Lady is a Tramp“. Ines Martinez, Trägerin des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2003, singt Hits von Caterina Valente und versichert: „Ich will keine Schokolade“. Edith Prock weiß: „Liebeskummer lohnt sich nicht“ und will lieber „einen Cowboy als Mann“. Schließlich wird Hämmerle (Bernd Kohlhepp) von Frühlingsgefühlen umgetrieben. Wie bei jedem echten Schwaben gehören dazu auch Putzgelüste. Also krempelt er die Ärmel hoch...

Karten sind im Vorverkauf erhältlich beim Touristik-Service Aalen, Telefon: 07361 52-2359 sowie bei allen Geschäftsstellen der Kreissparkasse Ostalb.
© Stadt Aalen, 16.04.2004