Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Mit der Dramatisierung der Erzählung „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“ von Eric Emanuel Schmitt, gastiert das Tourneetheater Thespiskarren am Dienstag, 21. Dezember 2010 um 20 Uhr in der Stadthalle in Aalen.

Monsieur Ibrahim betreibt ein kleines Geschäft in der Pariser Rue Bleu, das zur täglichen Anlaufstelle für den jungen Moses geworden ist. Aus den wenigen Sätzen, die Ibrahim und Moses anfangs wechseln, werden tiefsinnige Gespräche. Mit Hilfe seiner Weisheit, die er dem Leben und dem Koran entnimmt, eröffnet Monsieur Ibrahim dem Jungen eine neue Welt und steht ihm beim Sammeln erster Lebenserfahrungen bei: Er zeigt, wie man Brigitte Bardot eine Flasche Wasser überteuert verkauft und woran man eine reiche Gegend erkennt. Er sensibilisiert für die großen Freuden des Alltags, offenbart das Geheimnis des Lächelns, erklärt, wie man einer Frau Komplimente macht, oder warum man nur das behalten kann, was man verschenkt ...

Ein Theaterstück von bezaubernder Leichtigkeit. In der Hauptrolle ist Ilja Richter als Monsieur Ibrahim zu sehen.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich beim Touristik-Service Aalen, Telefon: 07361 52-2359.
© Stadt Aalen, 14.12.2010