Motorradfans spenden für Aalener Modell

Da kommt Weihnachtsstimmung auf: im Rathaus stapeln sich Kinder- und Jugendbücher zwischen Spielen, Kuscheltieren und Dreirädern. Wie stets in der Adventszeit haben Marion und Michael Meier vom Hülener Motorradladen „Micha`s klassische Motorräder“ eine Aktion zugunsten des Aalener Modells gestartet.

(© )
Am 2. Dezember 2008 überreichte das Ehepaar eine Geldspende in Höhe von 1.000 Euro und Spielzeug an Oberbürgermeister Martin Gerlach und die Frauenbeuftragte Uta Maria Steybe. Wie in den Vorjahren ist die Freude darüber groß. „Mit Ihrem Engagement entzünden Sie vielen Familien und Kindern ein wärmendes Licht. Dafür danke ich Ihnen von Herzen“ sagte Gerlach. Von der Wirkung dieser Geschenke weiß die Frauenbeauftragte zu berichten. „Wer Hartz 4 –Empfänger ist und kaum das Notwendigste zum Leben hat, der findet hier ein passendes Weihnachtsgeschenk für seine Kinder. Da bekommen Sie viele glänzende Augen zu sehen.“
Die gebrauchten Kinderspielsachen hatten Motorradfreunde für den guten Zweck zur Nikolaus-Party von Familie Meier mitgebracht. Der Erlös aus Verlosung, Getränke- und Essensverkauf kommt dem Aalener Modell zu Gute, zur Betreuung von Kindern und Frauen, die Opfer häuslicher Gewalt wurden.
© Stadt Aalen, 03.12.2008