Musical- Premiere der Bohlschule: “Zoff in der Schule”

Am Donnerstag, 24. April um 19 Uhr und am Freitag, 25. April um 19 Uhr zeigen im Haus der Jugend (Alter Schlachthof) Schülerinnen und Schüler der Bohlschule das Musical "Zoff in der Schule“.

(© )
Dieses handelt von zwei Gruppen, die Streber und die Punks, die sich nicht ausstehen können. Tägliche Auseinandersetzungen sind dadurch vorprogrammiert. Spannend wird es, als sich eine Liebesgeschichte anbahnt.

Im Rahmen der Zusammenarbeit der Bohlschule mit der Schulsozialarbeit Bohlschule kommt es erneut zu einer öffentlichen Uraufführung eines Musicals.

Unter künstlerischer Leitung von Stephan Schwenk (Bohlschule) ist das Musicalprojekt mit Unterstützung von Ute Schwenk (Vocal Coaching, Choreographie), Isabelle Alena Torres da Silva Weiss (Choreographie), sowie Rudolf Martin (Text) entstanden.

Der Unkostenbeitrag in Höhe von zwei Euro (Erwachsene) bzw. ein Euro (Schüler) kommt der SMV der Bohlschule zugute.
Eintrittskarten sind nicht im Vorverkauf erhältlich. Einlass ist jeweils ab 18.30 Uhr.
© Stadt Aalen, 14.04.2008