Necrotted, Aneath, Cyteria, Entrance To Exit, Voices Of Mine, Chaos Leaving Storm am 24. April 2010, Haus der Jugend Aalen

Dunkelblaue Wolken ziehen auf, wenn sich an diesem Samstag der Konzertsaal in einen großen Hexenkessel verwandelt. Denn eine Welle engelhafter Gitarrenriffs, donnernder Blastbeats und hervorragender Breakdowns überrollt das Aalener Haus der Jugend. Das Slaughter The Crowd Festival geht 2010 in die zweite Runde.

Los geht es um $(text:b:19 Uhr)$ mit CHAOS LEAVING STORM aus Kaiserslautern. Die Pfälzer spielen Death Metal und werden den Abend gebührend eröffnen. Die Grenzen zwischen Hardcore, Alternative und Progressive verwischen, wenn als nächste Band VOICES OF MINE die Bühne betreten und zu einer energiegeladenen Party einladen. Weiter geht es dann mit CYTERIA aus Schmelz. Die Saarländer zelebrieren eine knallharte Mischung aus Deathcore und Hardcore und werden die Bude zum Kochen bringen. NECROTTED muss man mittlerweile niemandem mehr vorstellen: Die Abtsgmünder haben ihr Talent schon in zahlreichen Shows unter Beweis gestellt und werden mit ihrem erstklassigen Death Metal die Wände wackeln lassen. Auch ANEATH dürfte wohl vielen Besuchern des Slaughter The Crowd Festivals 2009 noch ein Begriff sein. Die fünf Jungs aus Bad Urach werden auch 2010 ihren gnadenlosen Deathcore auf die Menge loslassen. Den Abschluss macht die Melodic Death Metal Formation ENTRANCE TO EXIT aus Karlsruhe, die dem vielversprechendem Abend noch die Krone aufsetzen wird.

$(text:b:Beginn: 19 Uhr, Einlass: 18 Uhr, Eintritt: fünf Euro)$
© Stadt Aalen, 20.04.2010