Neu gegründeter Integrationsausschuss der Stadt Aalen

Der neue Integrationsausschuss hat am Dienstag, 7. Oktober 2008, zum ersten Mal getagt. Dabei wurden die Mitglieder, elf Experten unterschiedlicher Nationen und neun Stadträte von Oberbürgermeister Martin Gerlach zu Ihrer Tätigkeit verpflichtet. Das neue Gremium löst den Internationalen Ausschuss ab.

(© )
Die Mitglieder des Integrationsausschusses, die bis auf einen sachkundigen Einwohner vollzählig erschienen waren, konnten sich für die Mitarbeit in 7 Arbeitsgruppen aufteilen. Diese waren im Rahmen eines Workshops im Frühjahr zu folgenden Themen aufgestellt worden:

Sprachförderung/Bildung; Sozialbetreuung/Beratung; Gestaltung des kulturellen Lebens; Jugendthemen; Interreligiöser Dialog; Gesundheit und Sport; Arbeitsmarkt und Wirtschaft.

Lediglich für den Bereich Stadtentwicklung/Sicherheit fanden sich derzeit keine Interessenten.

Im Anschluss wurden die 19 laufenden Integrationsprojekte vom städtischen Integrationsbeauftragten Michael Felgenhauer präsentiert.

Ein gutes Beispiel für das künftige Engagement ist der Bereich Sprachförderung/Bildung. Konkret wird sich die Gruppe um Stadträtin Ute Hommel darum bemühen, Sprachkurse mit Kinderbetreuung an den Schulen anzubieten. So können Mütter (und Väter) parallel zum Unterricht ihrer Kinder unterrichtet werden, die Hemmschwelle zwischen Schule und Familie wird gesenkt und die Erziehungskompetenz der Eltern gestärkt. So kann auch gut vermittelt werden, wie das deutsche Schulsystem funktioniert.

Der Integrationsausschuss hat beratende Funktion für den Gemeinderat und soll wichtige Impulse für die Verständigung zwischen den einzelnen Bevölkerungsgruppen geben. Herr Felgenhauer betonte, dass der Ausschuss "als Brückenbauer zwischen den Kulturen wirken und dabei helfen solle, Hemmschwellen abzubauen".
© Stadt Aalen, 08.10.2008
$(text:b:Die einzelnen sachkundigen Einwohner und Einwohnerinnen:)$ $(table:2:[Themenbereiche][Name]{Kultur / kulturelles Leben}{Herr Mohammad Idris Mahmood}{Gesundheit}{Frau Sylvia Schütz-Fatum}{Jugend}{Herr Mithat Basaran}{Soziales / Sozialbetreuung}{Herr Shamall Bagchaiy}{Arbeitsmarkt / Wirtschaft / Berufliche Qualifikation}{Frau Petra Heinzel und
Herr Muammer Ermis}{Zusammenleben}{Frau Miriam Krämer}{Sprachförderung / Bildung}{Frau Veronika Winkler und
Herr Thanabalasingam Vyramuthu}{Interreligiöser Dialog}{Herr Pfarrer Manfred Metzger}{Sport}{Herr Denis Zheltov})$ $(text:b:Vertreter des Gemeinderats:)$ $(table:2:[Fraktion][Gemeinderat][CDU]{Herbert Brenner}{}{Sieglinde Bullinger}{}{Manfred Traub}{}{Dr. Gerhard Schäferauer}[SPD]{Hermann Schludi}{}{Claudia Seiler}{}{Ute Hommel}[Bündnis 90/GRÜNE]{Birgit Havemann}[FDP]{Bernhard Ritter})$