Neuauflage des Aalener Adressbuchs

(© )
Das erste druckfrische Exemplar des neuen Aalener Adressbuches hat Oberbürgermeister Martin Gerlach von Evmarie Bartolitius, Geschäftsführerin des Bleicher Verlages und Werner Gnieser, Verlagsleiter der SDZ Druck und Medien GmbH entgegen genommen.

„Es ist ein unverzichtbares, aktuelles Werk über unsere Stadt“ lobte der Oberbürgermeister beim Durchblättern des 484 Seiten starken Werkes. „Sogar das erst im Februar eröffnete Haus der Stadtgeschichte ist im historischen und heimatgeschichtlichen Teil schon vertreten.“
© Stadt Aalen, 17.06.2008

Eine umfassende Orientierungshilfe

Das Buch bietet eine unfassende Orientierungshilfe. Neben den wichtigsten Angaben über die Stadtverwaltung und ihren 482 Dienstleistungen von A – Z, Beratung und Hilfe, Gesundheit, Kindergärten, Kirchen und Freizeit enthält der Teil „Allgemein Wissenswertes“ auch eine vollständige Auflistung aller 350 Vereine und Verbände. „Sie halten mit diesem Buch Ihre Stadt in der Hand“ sagte Rainer Abel, Prokurist des Bleicherverlags. Das gilt sowohl für die 52.167 volljährigen Einwohner, die namentlich verzeichnet sind als auch die 955 Straßen der Gesamtstadt. Auf aktuellstem Stand ist auch der Branchenteil mit 3023 Gewerbetreibenden und freiberuflich Tätigen. In diesem Abschnitt wird auch das Gesundheitswesen mit Ärzten, Pflege- und Therapieberufen und Firmen abgebildet. Das Aalener Adressbuch ist für eine Schutzgebühr von 7 Euro ab sofort beim Touristik-Service, Markplatz 2 sowie im örtlichen Buchhandel erhältlich.