Neue Kursangebote im Haus der Jugend Aalen

Nach den Sommerferien startet das Haus der Jugend mit seinen neuen Kursangeboten in das kommende Schuljahr.

Jeden Montag findet von 14 bis 16.30 Uhr für Kinder von sechs bis neun Jahren die „Betreute Kindergruppe“ statt. Kinder, die gerne spielen, basteln, backen und Quatsch machen, sind herzlich willkommen.


Ab Montag, 19. September erwartet alle Kinder ab zehn Jahren ein vielfältiges Angebot im Kurs „Clever & Co“. Dieser Kurs findet während der Schulzeit montags von 15 bis 17 Uhr statt. Gestalten mit verschiedenen Materialien, ein eigenes Bilderbuch und Spiel herstellen, Aktionen in der Natur, Themen wie Planeten, Tierkreiszeichen und vieles mehr werden angeboten. Auch Ideen und Wünsche der Kinder werden berücksichtigt.


Wer zwölf Jahre oder älter ist und Lust auf Theaterspiele hat, wo alles möglich ist und alles spontan passiert, ist montags von 18 bis 19.30 Uhr ab Montag, 19. September genau richtig. Es gibt keine Vorbereitung wie das Auswendiglernen von Texten – es werden bestimmte Vorgaben ganz spontan und bestmöglichst umgesetzt. Gestik, Mimik, Wortspielereien bestimmen den Ablauf der Szenen. Garantiert sind trotz aller Ernsthaftigkeit jede Menge Spaß – deshalb sind eine gehörige Portion Humor zum Improvisationstheater – á la „Frei Schnauze“ mitzubringen.


Donnerstags von 15 bis 16.30 Uhr sind noch Plätze frei für Kinder ab sechs Jahre im Kurs: „Steffis Bastelkiste“. Angeboten wird, was Spaß macht. Kreativität steht unter dem Motto der jeweiligen Jahreszeiten.


Teilnahmebeitrag beträgt jeweils zwei Euro pro Kurseinheit. Eine Anmeldung beim Haus der Jugend unter Telefon: 07361 52497-0 ist erforderlich. Einstieg ist jederzeit möglich.


Dienstag und Mittwoch bietet das Haus der Jugend von 14 bis 17 Uhr den offenen Kindernachmittag an. Herzlich willkommen sind alle Jungen und Mädchen von zehn bis 14 Jahren. Es ist Platz zum Spielen, Malen, Basteln, Plaudern, Musik hören, Tanzen und vielem mehr. Zusätzlich stehen Dart, Tischfußball und Billard zur Verfügung. Die Medienwerkstatt kann unter Aufsicht zum Beispiel für altersgerechte PC-Spiele und das Internet kostenlos genutzt werden. Parallel finden Aktionen wie Basteln, Kochen, Backen, Turniere statt, die in der Tagespresse angekündigt werden. Die Teilnahme daran ist freiwillig.

Weitere Informationen gibt es im Haus der Jugend, Friedhofstraße 8, 73430 Aalen, Telefon: 07361 52497-0 und unter http://www.hausderjugend.de.
© Stadt Aalen, 08.09.2005