Nordspange am Ostalklinikum freigegeben

Ab Mittwoch, 17. Dezember 2003 ist die Nordspange am Ostalbklinikum für den Verkehr wieder freigegeben.

Dadurch ist das Parkhaus am Ostalbklinikum auch wieder über die Hopfenstraße erreichbar. Die bisherige Umleitungsregelung wird aufgehoben, das heißt, die Einbahnregelung im Kälblesrainweg zwischen Hopfenstraße und Tännichweg gilt ab sofort wieder.

Die Nordspange entlang des neuen Ärztehauses ist bis auf den Feinbelag fertiggestellt. An der bisher provisorischen Straße über den ehemaligen Parkplatz wurden Erdarbeiten durchgeführt, Stromleitungen verlegt und eine Beleuchtung entlang der neuen Straße angebracht. Auch der Geh- und Radweg ist bereits provisorisch aufgeschüttet. Die endgültige Fertigstellung des Geh- und Radweges als auch die Aufbringung des Feinbelags ist im Frühjahr 2004 geplant.

Die Zusammenarbeit zwischen dem Tiefbauamt der Stadt Aalen und der Bauunternehmung Rossaro hat gut geklappt, so dass bereits zwei Tage vor dem bisher geplanten Fertigstellungstermin die Nordspange für den Verkehr freigegeben werden kann. Die Stadt Aalen bedankt sich bei allen Anwohnern, die von den Umleitungsregelungen betroffen waren, für ihr Verständnis.
© Stadt Aalen, 16.12.2003