OB dankt Ahmadiyya-Muslim Gemeinde

Oberbürgermeiser Thilo Rentschler empfing gemeinsam mit Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann eine Delegation der Ahmadiyya-Muslim-Gemeinde im Aalener Rathaus.

(© Stadt Aalen)

Er bedankte sich herzlich beim Präsidenten der Ahmadiyya-Gemeinde Mahfooz Khan und dem Sprecher Mohammad Idris Mahmood sowie ihren Landsleuten für den schon traditionellen Hilfeeinsatz der Gemeinde-Mitglieder am Neujahrstag. Mit rund 30 Jugendlichen war die Gruppe am Neujahrstag in der Aalener Innenstadt am frühen Morgen ab 6 Uhr tätig, um die Überreste der Silvester-Feuerwerkskörper einzusammeln und für den Abtransport durch den städtischen Bauhof bereitzustellen.

„Wir möchten der Stadt Aalen etwas zurückgeben und stehen gerne zur Verfügung, wenn unsere Hilfe benötigt wird“  berichtete Gemeinde Präsident Mahfooz Khan über die Putz-Aktion, die seit Anfang der 90er Jahre stattfindet. Erfreulich sei, dass die Menge des Mülls am Neujahrsmorgen weniger geworden sei.

© Stadt Aalen, 22.02.2016