OB empfängt Führungskräfte der AOK

Führungskräfte der AOK Baden-Württemberg sind am Wochenende in Aalen zu ihrem jährlichen Treffen zusammen gekommen.

(© )
Zum Start empfing Oberbürgermeister Gerlach im Beisein von Tourismuschef Karl Troßbach die Gruppe vor dem Rathaus. Während Lotusfahrer aus der Schweiz, Österreich und Deutschland ihre schnittigen Wagen in der Fußgängerzone präsentierten, berichtete Gerlach den Gästen von der historischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt Aalen. Da die Besucherterrasse im 7. Stock des Rathauses wegen Sanierungsarbeiten gesperrt war, lud das Stadtoberhaupt die AOK-Vertreter kurzerhand zum Kaffee in die belebte Fußgängerzone ein.

Der stellvertretende Geschäftsführer der AOK-Bezirksdirektion, Josef Bühler dankte im Namen der Gruppe und überreichte ein Präsent.
Im weiteren Programm präsentiert sich Aalen den Gästen aus anderen Regionen des Landes mit seinen Sehenswürdigkeiten Tiefen Stollen, Limesmuseum, Schloss Fachsenfeld. Auch ein Nachtwächter-Rundgang darf in Aalen nicht fehlen.
© Stadt Aalen, 03.07.2009