OB Gerlach dankt Ahmadiyya-Gemeinschaft

Oberbürgermeister Martin Gerlach hat sich bei der Ahmadiyya-Gemeinschaft für die Innenstadt-Putzete am Neujahrsmorgen bedankt. 32 Helfer der regionalen Gruppe hatten den Reinigungstrupp der Aalener Bau- und Grünflächenbetriebe unterstützt und am Morgen nach der Silvesternacht zwei Kubikmeter Müll in der Aalener Innenstadt eingesammelt.

(© )
Wie der Vorsitzende Abdul Majeed erklärte, finden in 200 deutschen Städten vergleichbare Aktionen statt. Damit danke die Gemeinschaft für die gute Aufnahme. "Der Islam lehrt, dass der Mensch erschaffen wurde um Gott und den Menschen zu dienen.“

In einer weiteren Aktion besuchten Kinder der Aalener AMJ Altenheime in der Region und verteilten Blumen an die Bewohnerinnen und Bewohner. Und der Seniorenbeauftragte der AMJ und Hobbykoch Mohammad Iris Mahmood kochte für Obdachlose leckere pakistanische Gerichte.

Gerlach dankte der Gemeinschaft für das gute Miteinander und die vorbildliche Integration. Er lud alle Helfer zu einem Besuch der Limes-Thermen ein.
© Stadt Aalen, 14.01.2013