Oberbürgermeister begrüßt Studierende mit Gutscheinheft

Mit einem Citygutscheinheft begrüßt am kommenden Montag Oberbürgermeister Martin Gerlach die Studierenden im ersten Semester an der Hochschule Aalen.

(© )
Das Gutscheinheft, das unter der Regie des Presse- und Informationsamtes aufgelegt wurde, hat einen Wert von mindestens 90 Euro. Es beinhaltet 15 Gutscheine für vielfältige Einrichtungen der Stadt, der Stadtwerke aber auch weiterer Einzelhandelsbetriebe in der Innenstadt. „Ich bin dem Innenstadtverein Aalen City aktiv und den beteiligten Unternehmen sehr dankbar, dass wir in enger Zusammenarbeit dieses Gutscheinheft den neuen Studierenden aushändigen können. Ziel dieses Gutscheinheftes ist es, auf die vielfältigen Einrichtungen der Stadt aber auch die hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten in der Innenstadt hinzuweisen“, so Martin Gerlach.

Das Gutscheinheft ist gültig bis Ende Februar 2008. Ermäßigungen und Rabatte gibt es beim Tiefen Stollen, im Limesmuseum, bei den Skiliften, im Apfelbaum, in der Apotheke Völter, Binder-Optik, Dr. Skate, Bäckerei Gnaier, Creatif Frisör, Mode Funk, Schwäpo Shop, zum Besuch eines Regionalligaspiels des VfR Aalens, Vodafone Shop in Aalen, Theater der Stadt Aalen als auch einen freien Eintritt in das Hallenbad oder in ein Freibad.
© Stadt Aalen, 09.03.2007

Stadt präsentiert sich

Darüber hinaus präsentiert sich die Stadt Aalen zum ersten Mal mit einem Informationsstand in der Aula der Hochschule zur Begrüßung der Studierenden. „Mir ist es ein großes Anliegen, dass sich unsere Studierenden in Aalen wohl fühlen. Mir ist auch wichtig, dass sie die vielfältigen Angebote der Stadt kennen lernen und nutzen. Deshalb werden wir uns am Montag in neuer Form an der Hochschule präsentieren und so die enge Verbundenheit darstellen.“