Oberbürgermeister empfängt Schülerinnen und Schüler aus Antakya

Seit vergangenem Mittwoch sind 17 Schülerinnen und Schüler aus Aalens türkischer Partnerstadt Antakya Gast am Schubart-Gymnasium (SG) in Aalen.

(© )
Sie wurden heute (Dienstag, 13. Juli 2004) zusammen mit ihren Partnerschülerinnen und Schülern der neunten und zehnten Klassen des SG von Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle im großen Sitzungssaal des Rathauses empfangen. Er finde es toll, so das Stadtoberhaupt, dass zum ersten Mal eine Schülergruppe aus Antakya zu Besuch in Aalen sei. Es sei für die Beziehungen beider Städte wichtig, dass Schülerinnen und Schüler aus Antakya und Aalen zusammen kommen. Er danke Rektor Otto Eggstein und Michael Bauer, Lehrer am SG, welche die Partnerschaft pflegen sowie allen Gastfamilien.

Diesen Dank sprach auch der stellvertretende Schulleiter des Gymnasiums in Antakya, Mehmet Öztürk, aus. „Wir sind in Aalen mit offenen Armen aufgenommen worden. Leider fliegen wir bereits morgen wieder heim.“

© Stadt Aalen, 13.07.2004