Oberbürgermeister Martin Gerlach bei der MD & M GmbH

Oberbürgermeister Martin Gerlach besuchte kürzlich zusammen mit dem Wirtschaftsbeauftragten der Stadt Aalen Hartmut Bellinger die Matuschek Design & Management GmbH im Südlichen Stadtgraben in unmittelbarer Nachbarschaft zum Rathaus.

(© )
Empfangen wurden die Gäste in den großzügigen Büroräumen vom Geschäftsführer des Unternehmens Herrn Walter G. Matuschek. Dieser hatte das Unternehmen im Jahr 2006 gegründet und beschäftigt zwischenzeitlich fünf feste Mitarbeiter und darüber hinaus mehrere freie Mitarbeiter für spezifische Themen. Auch sind eine Reihe von Unternehmen vertraglich fest mit MD & M verbunden. Neben der Geschäftsführung kümmert sich Walter Matuschek um die Designstrategie und das Designmanagement.

Beim Firmenbesuch konnte sich das Stadtoberhaupt davon überzeugen, dass die Matuschek Design & Management GmbH durch gutes Design den Nutzen ihrer Kunden steigert. Über 50 Prozent aller Kaufanreize werden über das Design entschieden. Daher wird mit einer zielgruppenorientierten Ästhetik der Kaufanreiz gesteigert und eine hohe Akzeptanz der Produkte des Kunden erreicht. Durch einen hohen Wiedererkennungswert sorgt das Design von MD & M für eine hohe Identifikation mit der Marke des Kunden. Bei aller Ästhetik dürfen jedoch die Ergonomie und die Implementierung einer innovativen aber trotzdem sicheren Technik nicht vergessen werden. Dies sind die täglichen Herausforderungen für die motivierten Mitarbeiter von MD & M.

Die Besucher aus dem Rathaus konnten sich bei den gezeigten Produkten, bei denen Matuschek für das Design zuständig war, von der hohen Kompetenz überzeugen. Diese wird auch durch über 60 Designpreise und ein breites Netzwerk mit Partnern und Kunden belegt.
© Stadt Aalen, 02.06.2008

Dienstleistungsunternehmen wichtig für den Wirtschaftsstandort Aalen

Oberbürgermeister Martin Gerlach bestätigte dem Geschäftsführer Walter Matuschek abschließend gerne, dass Dienstleistungsunternehmen wie die MD & M GmbH überaus wichtig für den Wirtschaftsstandort Aalen sind. Er wünschte Herrn Matuschek und seinen Mitarbeitern weiterhin viel Erfolg, innovative Ideen, viel Kreativität und als Folge davon immer zufriedene Kunden.