Oberbürgermeister Rentschler besucht Innovationsmanager Dr. Andreas Ehrhardt

Nach der Einweihung vor einigen Wochen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann und vielen Ehrengästen hat das Innovationszentrum Aalen mit Dr. Andreas Ehrhardt seit dem 1. August einen neuen
Geschäftsführer und Innovationsmanager. Oberbürgermeister Thilo Rentschler nahm den Dienstantritt zum Anlass für einen Besuch und eine Besichtigung des Gebäudes abseits der Eröffnungstrubels.

Eine kleine Anzahl an Büros und Labors sind noch frei, darüber hinaus konnte Aalens Stadtoberhaupt dem Innovationsmanager zu einem bereits sehr gut gefüllten Haus mit vielen innovativen Ideen und
Geschäftsansätzen gratulieren.

Neu im Innovationszentrum ist der Verein Photonics BW, der nunmehr in Aalen beheimatet ist und den Wirtschaftsstandort stärken wird. Photonics BW vereint heute über 60 Mitglieder aus Industrie, KMU,
Start-Ups, Forschung sowie Banken und Beratungseinrichtungen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dr. Ehrhardt einen sehr erfahrenen Innovationsmanager gefunden haben und wir durch die Synergien zwischen Innovationszentrum und Photonics BW nicht nur Ressourcen
sparen sondern auch gemeinsam mehr bewegen werden“, so Rentschler.


Der laufende Betrieb des Innovationszentrums Aalen wird über einen Förderverein finanziert, in welchem sich die regionale Wirtschaft beispielhaft engagiert. „Dies sucht sicher landes- und vielleicht auch bundesweit seinesgleichen“ ist sich der OB sicher.

© Stadt Aalen, 19.08.2015