Oberbürgermeister stellte Stadt vor

„Ich werde im nächsten Jahr nach St. Lô reisen, um das 30-jährige Partnerschaftsjubiläum mit zu feiern“, das kündigte Oberbürgermeister Martin Gerlach am Mittwoch an, als er im großen Sitzungssaal des Rathauses über 50 Schülerinnen und Schüler aus Aalens französischer Partnerstadt begrüßte.

(© )
Sie sind seit gestern zu Gast am Schubart-Gymnasium in Aalen. Ebenso waren unter den Gästen im Rathaus auch zwei indische Schüler. Sie sind bereits seit zehn Tagen in Aalen, um die Sprache, das Schulsystem aber auch Land und Leute kennen zu lernen.

Oberbürgermeister Martin Gerlach stellte den Gästen die Stadt, ihre Geschichte als auch ihre Verwaltung vor.

Neben Schulbesuchen stehen in den nächsten zehn Tagen für die französischen Schülerinnen und Schüler auch Ausflüge auf dem Programm. So ist beispielsweise vorgesehen, dass sie in Stuttgart das Daimler-Benz-Museum und in Ulm das Münster besichtigen. Wichtig, so Oberbürgermeister Gerlach, seien aber die Begegnungen der jungen Menschen untereinander. Nur wenn man sich gegenseitig kenne, gehören Kriege der Vergangenheit an. Es sei Auftrag für alle, vor allem der Jugendlichen, sich für eine friedliche Welt einzusetzen.
© Stadt Aalen, 02.05.2007