Offener Kindernachmittag im Alten Schlachthof Aalen

Jeden Dienstag und Mittwoch bietet das Haus der Jugend von 14 bis 17 Uhr den offenen Kindernachmittag an. Das heißt, die Kinder müssen nicht angemeldet werden und können kommen und gehen wie sie wollen. Alle Jungen und Mädchen von zehn bis 14 Jahren sind herzlich willkommen. Es stehen jede Menge Spiele, Tischfußball, Dart, Billard und eine Tischtennisplatte kostenlos zur Verfügung. Dort gibt es Platz zum Spielen, Toben, Musik hören, Tanzen und vielem mehr. Die Medienwerkstatt kann unter Aufsicht zum Beispiel für altersgerechte PC-Spiele, Musik am PC oder das Internet kostenlos genutzt werden. Parallel finden verschiedene Aktivitäten wie Kochen, Backen oder verschiedene Turniere statt. Je nach Programmpunkt wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben.

Folgende Aktionen sind für die zwölfte Kalenderwoche geplant:

$(text:b:Dienstag, 21. März 2006; PC-Spiele:)$
Die PC’s stehen für verschiedene, altersgerechte Spiele zur Verfügung.

$(text:b:Mittwoch, 22. März 2006:)$
Das Haus der Jugend nimmt am Wettbewerb des Einzelhandelsverbandes Baden-Württemberg teil. Wer sich mit einer Collage oder einem Bericht zu dem Thema: „Wer klaut und demoliert hat nichts kapiert“, auseinandersetzen will, erhält die Möglichkeit, sein Werk im Haus der Jugend anzufertigen und einzusenden. Zu ge-winnen gibt es hundertmal einen Tag im Europa Park.

Das Betreuungsteam freut sich auf bekannte und jeden neuen Besucher.

Weitere Informationen gibt es im Haus der Jugend, Friedhofstraße 8, 73430 Aalen, Telefon: 07361 52497-0 und unter www.hausderjugend.de.
© Stadt Aalen, 14.03.2006