Orgelimprovisationen in der Marienkirche zum Wandbild „Die Schöpfung“

(© )
Im Rahmen der Ausstellung „Dichte und Licht“ des Schwäbisch Gmünder Künstlers Maximilian Ballehr in der Rathausgalerie Aalen ist in der Kirche St. Maria das 15 m x 5 m große Wandbild „Die Schöpfung“ zu sehen.

Zu diesem Werk gibt es am $(text:b:Sonntag, 28. September, um 19 Uhr)$ in der Marienkirche Orgelimprovisationen über den gregorianischen Choral „Veni Sancte Spiritus“ mit dem Münsterorganisten Stephan Beck aus Schwäbisch Gmünd. Lichteffekte von Martin Warzywoda rücken das Bild immer wieder in ein anderes Licht.

Der Eintritt ist frei.
© Stadt Aalen, 17.09.2008