Orientierungsplan: Fachtage der städtischen Kindergärten

40 Erzieherinnen der städtischen Kindergärten haben sich am Freitag, 30. und Samstag, 31. Mai 2008 im Rahmen der gemeinsamen pädagogischen Tage zum Thema „Orientierungsplan für Bildung und Erziehung“ weiter fortgebildet.

(© )
Im Rahmen der Qualitätsoffensive zur Entwicklung und Implementierung gemeinsamer Qualitätsstandards in den Kindertagestätten der Stadt Aalen wurden unter anderem die Themen „Erziehungsziele, Beobachtung und Dokumentation, Arbeit mit den Entwicklungsfeldern“ intensiv im Rahmen dreier „Workshops“ behandelt.

Geplant und durchgeführt wurde die Fachtagung von der Referentin, Sonja Fischer, Diplom Sozialpädagogin (FH) und Fachberaterin der Stadt Heilbronn, mit Unterstützung zweier Leiterinnen Heilbronner Kindertagesstätten. Die städtischen Kindergärten arbeiten bei der Umsetzung des Orientierungsplanes mit dem anspruchsvollen Handlungskonzept nach „infans“ („Einstein in der Kita“).
© Stadt Aalen, 03.06.2008

Abschluss der Fortbildungsreihe im Herbst

Im Herbst 2008 wird die Fortbildungsreihe zum Orientierungsplan abgeschlossen, hierbei wird dem wichtigen Bereich „Elternarbeit“ besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Nach nur 1 ½ Jahren kann bereits das gesamte Fortbildungsprogramm zum Orientierungsplan abgeschlossen werden. Bis zu dessen Verbindlichkeit ab dem Kindergartenjahr 2009/2010 sind somit rechtzeitig die Weichen gestellt für den weiteren Weg der städtischen Kindertagesstätten von „Betreuungs- zu Bildungseinrichtungen“.