Ostermarkt rund um den Aalener Marktbrunnen

Die alte süddeutsche Tradition zu Ostern die Brunnen zu schmücken, um die Quelle und das Wasser zu würdigen, wird in diesem Jahr zum 14. Mal symbolisch am Marktbrunnen in der Aalener Innenstadt umgesetzt.

(© )
Mit Girlanden aus immergrünen Zweigen und über 2000 buntbemalten Eiern wird das Kronengestell, gebogen aus einem ca. 100 Meter langen Rohr, geschmückt. Sabine Grimm von der Stadtgärtnerei wirkt hier federführend, unterstützt von den Mitarbeiterinnen des Schwäpo Shops.

Rund um den Osterbrunnen findet dann am $(text:b:Donnerstag, 2. April)$ der mittlerweile auch schon traditionelle Ostermarkt von 10 bis 18 Uhr statt. Zahlreiche Aussteller bieten österliche Produkte aus Ton, Floristik, Filz und anderem an. Der Kleintierzuchtverein Aalen initiiert einen kleinen Streichelzoo mit den "echten" Osterhasen. Außerdem ist der beliebte Hase "Max" wieder dabei. Die Schüler der Kaufmännischen Schule engagieren sich mit dem Verkauf des Hefegebäcks, denn der Erlös ist für einen guten Zweck bestimmt.

Über einen regen Besuch des Marktes freuen sich die Beteiligten. Und für die kleinen und großen Besucher der Innenstadt ist am $(text:b:Samstag, 4. April)$ der Osterhase mit Leckereien im Auftrag von Aalen City aktiv unterwegs.
© Stadt Aalen, 20.03.2009