Panoramatour durch das Welland

Schwäbische Ostalb Tour 2

Streckenlänge ca. 42 km
Dauer 3 Stunden
Abkürzungsmöglichkeit 2a

Die Strecke bietet herrliche Ausblicke.
Die Strecke bietet herrliche Ausblicke. (© Stadt Aalen)

Diese Tour startet in Aalen bei der Scholz Arena. Zuerst fährt man ein Stück durch den Wald und gelangt nach Unterrombach. Nachdem man ein paar kleinere Ortschaften passiert hat, wird man durch einen beeindruckenden Panoramablick auf Aalen und Umgebung belohnt. Weiter geht es nach Essingen und von dort Richtung Hermannsfeld mit einem schönen Blick auf den Rosenstein. Die Tour führt nach Mögglingen.

Auf dem Rückweg bietet sich dem Radfahrer wiederum eine beeindruckende Panoramasicht – diesmal auf den Albrand, Essingen und das Welland. Nachdem man einige Höfe passiert hat, gelangt man nach Reichenbach und Dewangen. Weiter geht es nach Fachsenfeld. Auf der Weiterfahrt nach Waiblingen und Seitsberg hat man freie Sicht auf die Burg Niederalfingen.

Ein Stück entlang des Limes gelangt man über den Heisenberg und Affalterried wieder zurück nach Aalen.

Höhenprofil der Tour

Höhenprofil
Höhenprofil (© Stadt Aalen)

Streckenverlauf

Streckenverlauf der Panoramatour durch das Welland
Streckenverlauf (rote Linie) (© Stadt Aalen)

Zugehörige Einrichtung

Tourist-Information
Reichsstädter Straße 1
73430 Aalen
Tel.: 07361 52-2357 oder 2358
Fax: 07361 52-1907
E-Mail: tourist-info@aalen.de