Parkmöglichkeiten und ÖPNV in der Vorweihnachtszeit

Parkplatz am Facharztzentrum entfällt.

Ab $(text:b:Montag, 7. Dezember 2009)$ steht der provisorische Parkplatz Ecke Weidenfelderstraße/Wienerstraße nicht mehr zur Verfügung. Dort beginnen die Bauarbeiten für das Facharztzentrum II.

Parkmöglichkeiten in der Nähe stehen unter anderem im Parkhaus Spitalstraße, den ZOB Arkaden und im P&R-Parkhaus am Bahnhof zur Verfügung. An den langen Samstagen vor Weihnachten können die Rathaustiefgarage, die Tiefgarage am Spritzenhausplatz sowie das Parkhaus Reichsstädter Markt benutzt werden. Generell ist hier eine Einfahrt bis 21 Uhr möglich. Das Parkhaus Spitalstraße und das Parkhaus P&R am Bahnhof können rund um die Uhr angefahren werden. Die Tiefgarage des Landratsamtes sowie die Tiefgarage der Kreissparkasse Ostalb können ebenfalls samstags von 7.30 bis 18 Uhr von den Besuchern der Innenstadt genutzt werden. Außerdem kann freitags von 13 bis 18 Uhr in der Tiefgarage des Landratsamts geparkt werden.

Daneben gibt es noch an folgenden Stellen zahlreiche Parkplätze für die Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern:
Unter der Hochbrücke hinter der Marienkirche, auf den neuen Parkflächen zwischen Bahnlinie und Samariterstift, am Bahnhof, im Östlichen Stadtgraben, beim Ellwanger Torplatz, beim Kaufring, bei Rathaus, Landratsamt und Amtsgericht, im Greut sowie beim Modepark Röther. Ein Plan auf $(link:i:6263|www.aalen.de/parken|_blank)$ zeigt eine Übersicht der Parkmöglichkeiten, ergänzt um weitere Details.

$(text:b:Aalener Weihnachtsbus)$
Die Agenda21-Gruppe ÖPNV, Aalen City aktiv (ACA) und die in der Verkehrsgemeinschaft Aalen (VGA) zusammengeschlossenen Aalener Busunternehmen präsentieren den Aalener Weihnachtsbus. An den vier Adventssonntagen spielt der Bus bei den Weihnachtseinkäufen eine große Rolle.

$(text:b:Gepäckaufbewahrung)$
Der „Rote London-Doppeldecker“ der OVA wird in der Reichsstädter Straße (vor Spielzeug Wanner) von 10 bis 17 Uhr bereit stehen. Dort können Sie Ihre Einkäufe abgeben, um für die weitere Einkaufstour die Hände frei zu haben.
Haben Sie alles erledigt, holen Sie beim Weihnachtsbus die zuvor deponierten Dinge ab - kostenlos.

$(text:b:Günstige Weihnachtsbus-Familien-Tageskarte)$
Die Familien-Tageskarte für das Stadtgebiet Aalen, kostet an den vier Adventssamstagen nur 4 Euro. Mit der Tageskarte können 5 Erwachsene, wobei zwei Kinder unter 10 Jahren wie ein Erwachsener zählen, mit dem Linienbus den ganzen Tag lang im gesamten Stadtgebiet von Aalen unterwegs sein.
© Stadt Aalen, 03.12.2009