Programmkino Aalen eG

»Andere Filme anders zeigen«
ist Motto und Anspruch der inzwischen über 550 genossenschaftlichen KinobesitzerInnen in Aalen. In unserem von 60-80 Cineasten ehrenamtlich betriebenen, gemeinnützigen »Kino am Kocher« zeigen wir neue und ältere Filme aus allen Kulturen und Kontinenten. Besonderen Wert legen wir auf Filme, die das Verständnis für andere Kulturen, sowie das interkulturelle, friedliche und nachhaltige Zusammenleben von Menschen fördern.

Das „Kino am Kocher« befindet sich in angemieteten und für den Kinobetrieb barrierefrei ausgebauten Räumen am Rande der Innenstadt, in der Nähe von Bahnhof und Stadtgarten. Das mit 67 Plätzen sehr kleine »Kino am Kocher« versteht sich nicht als Konkurrenz zum langjährig etablierten Kinopark in Aalen (7 Säle mit 1.543 Plätzen) sondern eher als notwendige und sinnvolle Ergänzung.

Wichtigste Zielgruppe des »Kino am Kocher« sind Erwachsene über 30 Jahren aus Aalen und der näheren Umgebung. Diese in der Kinobranche auch „Best-Ager“ genannte Zielgruppe wird mit einem abwechslungsreichen, anspruchsvollen Programm, einem ansprechenden, auf Begegnung angelegten Kinoambiente, angesprochen.
Das „Kino am Kocher“ der Programmkino Aalen eG ist eine wichtige Bereicherung des kulturellen Lebens in Aalen. Die Rechtsform der Genossenschaft und die Nutzung der vielfältigen persönlichen Fähigkeiten sowie der beruflichen und gesellschaftlichen Hintergründe der Kinomitglieder schafft einen fruchtbaren Boden für dieses Projekt. Das Angebot, in ansprechenden Räumen in Kooperation mit dem Kino oder in eigener Verantwortung Bildungsveranstaltungen mit audiovisuellen Medien durchzuführen, wird von Vereinen, Institutionen und Unternehmen sehr gut angenommen. Räume und Programm des Programmkinos inspirieren immer neue Akteure zu eigenen Veranstaltungen und Filmbildungsangeboten.

Anschrift

Schleifbrückenstraße 15-17
73430 Aalen

Telefon: 07361 5559994
E-Mail: info@kino-am-kocher.de

Zur Zeit keine Veranstaltungen an diesem Ort.

Ansprechpartner/in

Neueintrag / Änderung