Qualifizierung für Schulkindbetreuung

Betreuung von Grundschulkindern – machen Sie mit!

Für die kinder- und familienfreundliche Stadt Aalen ist ein bedarfsgerechtes Ganztagesgrundschulangebot ein wichtiger Schritt zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf aber auch für mehr Bildungsgerechtigkeit.

Ein Meilenstein hierzu ist die flächendeckende Einrichtung der Ganztagesgrundschule in Aalen. Wichtig für die Stadt Aalen als Schulträger ist es, gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern, Eltern, Schulen und allen Beteiligten das Gesamtkonzept mit Leben zu erfüllen und so in der Praxis erfolgreich umzusetzen. Die Stadt ergänzt die Betreuung in der Mittagszeit und ist auch für das Angebot in Form von Betreuungsbausteinen vor und nach dem Unterricht bzw. Ganztagesschulbetrieb zuständig.

Ganztagesgrundschulen erfordern zusätzliches, geeignetes Betreuungspersonal, zum Beispiel in Vertretungssituationen.

WIR SUCHEN SIE!

  • Ihre Kinder gehen in die Schule und Sie möchten sich dort mit engagieren?
  • Sie möchten beruflich neu Fuß fassen?
  • Kinderbetreuung hat Sie schon immer fasziniert?
  • Sie sind flexibel und offen für Neues?
  • Der Umgang mit Kindern auch in der Gruppe macht Ihnen Freude?
  • Die Kinder sind aus dem Haus und Sie suchen eine neue Herausforderung?
  • Sie sind „50 +“ oder als Rentner/in auf der Suche nach einer neuen reizvollen Aufgabe?
  • Als Oma oder Opa wissen Sie, wie viel Spaß es macht, auf Kinder aufzupassen?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit „Ja“ beantworten können, sind Sie bei uns richtig.
Lassen Sie uns miteinander ins Gespräch kommen. Wir freuen uns auf Sie!

WAS ERWARTET MICH?

  • Ich begleite die Kinder während des Mittagessens an der Schule. Die Vermittlung von Tischsitten und Esskultur ist ein wichtiger Beitrag, den Schülerinnen und Schülern eine feste Tagesstruktur zu geben und ihnen gesunde Ernährung und Freude am gemeinsamen Mittagstisch näher zu bringen.
  • Ich entwickle Beschäftigungs- und Freizeitangebote und rege die Fantasie und Kreativität der Kinder an.
  • Für Hausaufgabenbetreuung oder Lernunterstützung sind die „Profis“ da – ich kann mich voll und ganz bei der Gestaltung eines abwechslungsreichen Programms in Ergänzung des Schulalltags verwirklichen.
  • Kinder, denen ich mit meiner Lebenserfahrung viel Positives mit auf den Weg geben kann.
  • Gegebenenfalls weitere berufliche Entwicklungsmöglichkeiten in der städtischen Kinderbetreuung.
  • Und ... was „unbezahlbar“ ist: eine sinnvolle Beschäftigung mit Kindern, die einem mit ihrem Lächeln danken.

Kursgebühr: 100 € | Für Teilnehmer, die bei einem Träger in Aalen tätig sind, verringert sich die Gebühr auf 50 €.

Die Kursgebühr wird Teilnehmer/innen aus Aalen nach Besuch aller sechs Module erstattet. Kurteilnehmer/innen aus anderen Kommunen können bei den jeweiligen Schulträgern/Anbietern der Ganztagesschulbetreuung ihrer Kommune nach Erstattung fragen.

QUALIFIZIERUNG ZUM/ZUR SCHULKINDBETREUER/IN

Wir qualifizieren Sie in Kooperation mit der Familienbildungsstätte Aalen und der Volkshochschule Aalen (6 Module zu je 3 Stunden). Die Teilnahme an der Qualifizierung verpflichtet nicht grundsätzlich zum Einsatz.

Folgende Inhalte sind Thema:

Modul 1
Sicherstellung der Aufsichtspflicht; Rechtsgrundlagen, Möglichkeiten und Grenzen unter Berücksichtigung von verschiedenen Altersstrukturen und Entwicklungsständen

Modul 2
Angemessene Kommunikation mit Kindern: Bedürfnisse wahrnehmen, Grenzen setzen, Steuerung von Gruppen mit unterschiedlichen Größen und Altersspannen

Modul 3
Vertrauensperson, Kooperationspartner und Bindeglied: Zwischen Elternhaus, Schule und dem Kind die eigene Rolle finden

Modul 4
Altersangemessene Beschäftigung: Zwischen Angebote machen und Selbstorganisation den richtigen Weg finden

Modul 5
Interkulturalität und Mittagessen als fester Bestandteil der Tagesstruktur, gesunde Ernährung, Tischsitten, Esskultur ...

Modul 6
Kinder mit herausforderndem Verhalten

Anmeldungen: VHS Aalen, Telefon 07361 9583-0

Termine 2015 - Im Hort an der Hofherrnschule

Modul 1: 06.10.15   von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Modul 2: 13.10.15  von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr 

Modul 3: 20.10.15  von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Modul 4: 27.10.15  von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Modul 5: 10.11.15 von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Modul 6: 17.11.15 von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Weitere Fragen? Wir sind für Sie da:

Stadt Aalen
Amt für Soziales, Jugend und Familie
Ute Horn
Marktplatz 30
73430 Aalen
Telefon 07361 52-2951
ute.matejetz@aalen.de