Rathausaußenstelle Unterrombach wieder besetzt

Die Rathausaußenstelle Unterrombach im Gebäude der VR-Bank in der Wellandstraße 58 ist seit Montag, 22. Mai 2006 wieder für das Publikum geöffnet. Hede Abele vom Bürgeramt der Stadt Aalen wird montags von 14.30 bis 17 Uhr und donnerstags von 8.30 bis 11 Uhr für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger der Weststadt zur Verfügung stehen.

(© )
„Ich freue mich, dass die Außenstelle in der Weststadt nun wieder für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet ist“ begrüßte Oberbürgermeister Martin Gerlach Hede Abele in den Räumen der Geschäftsstelle. Das Stadtoberhaupt wünschte ihr einen guten Einstand bei der Tätigkeit in ihrem Heimat-Stadtteil. „Ich werde für die Anliegen der Bewohnerinnen und Bewohner ein offenes Ohr haben und ein Bindeglied zwischen Rathaus und der Weststadt sein“ umreißt Hede Abele ihre neue Funktion in der Außenstelle.

Das technisch neu ausgestattete Büro erlaubt die Bearbeitung von An-, Ab- und Ummeldungen, die Beantragung von Personalausweisen und Reisepässen, die Ausstellung und Änderung von Lohnsteuerkarten, die Beantragung von Führungszeugnissen sowie die Ausstellung und Verlängerung des Familien- und Sozialpasses. Die komplette Servicepalette der Außenstelle kann telefonisch erfragt oder im Internet auf www.aalen.de/aussenstelle nachgelesen werden. Weiterhin werden Anträge und Schriftstücke, deren Bearbeitung vor Ort nicht möglich ist wie zum Beispiel Rentenanträge, entgegengenommen und an die zuständigen Dienststellen im Rathaus weitergeleitet.

Zu erreichen ist Hede Abele während der Sprechzeiten unter der Telefonnummer 07361 44462 sowie unter der E-Mail-Adresse $(link:m:buergeramt@aalen.de|buergeramt@aalen.de)$.
© Stadt Aalen, 22.05.2006