Reservisten bringen Grillstelle auf Vordermann

Mit rund 20 Mitgliedern brachte die Reservistenkameradschaft Aalen am gestrigen Samstag, 16. April 2005 die Grillstelle bei den Ostalb-Skiliften im Langert auf Vordermann.

(© )
Die fleißigen Helfer bauten ab 7.30 Uhr unter der Anleitung des 1. Vorsitzenden Lothar Klöpfer vier neue Bänke, zwei neue Tische und mehrere neue Hocker. Nachdem der bisherige Grill abgerissen wurde, mauerten die Mitglieder der Reservistenkameradschaft aus Granitsteinen ein neues Rondell. Schmuckstück der Grillstelle ist ein aus Edelstahl hergestellter schwenkbarer Grill, den die Reservisten spendeten. Der Platz um die Grillstelle wurde zum Schluss aufgeräumt und mit neuem Rindenmulch eingedeckt.

© Stadt Aalen, 17.04.2005
Die fertige Grillstelle.
Der oberste Forstmann der Stadt, Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle, ließ es sich nicht entgehen, persönlich bei den Arbeiten vorbeizuschauen. „Ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihr Engagement, die Grillstelle auf Vordermann zu bringen. Fast in jedem Jahr bringen Sie sich mit einer Aktion für die Allgemeinheit ein.“ Er erinnerte auch an die Aufgabe, welche die Reservistenkameradschaft hat, nämlich die Brücke zwischen der Bevölkerung und den aktiven Soldaten zu schlagen und damit einen wichtigen Beitrag für die Verankerung der Bundeswehr in der Bevölkerung zu leisten.