Römer – Römer – Römer - Ferienprogramm im Limesmuseum

Mittwoch, 7. und Donnerstag, 8. September 2011 von 14 bis 16.30 Uhr

(© )
Auch dieses Jahr öffnet die Römerwerkstatt im Limesmuseum für alle Römerfans ihre Pforten. Bei dem vielfältigen Angebot wird jeder etwas Passendes finden.

In diesem Jahr können die kleinen Römer ihrem Kunstempfinden Ausdruck verleihen, sich eine eigene Truppenfahne anfertigen oder mit Ton oder Leder arbeiten, Möglichkeiten gibt es viele. Auch als Texter beim Schreiben auf Papyrus kann das Talent erprobt werden.

Wer sich in einen fast echten Centurio verwandeln möchte ist im Limesmuseum genauso richtig, wie die römische Dame von Welt. Die römischen Götter und Mischwesen werden vorgestellt und es ist möglich eine unheilabwehrende Medusa herzustellen oder in der Geldfälscherei tätig zu sein. Spiele, Filme und noch viele andere Programmpunkte warten auf interessierte Besucher.

Auch die Herstellung eines eigenen Namensbuttons gehört zum Programm. Es werden ungefähr zehn Mitmachstationen aufgebaut. Erlebnisreichen Nachmittagen steht damit nichts mehr im Wege.

Unkostenbeitrag: 4 Euro

Anzahl: nahezu unbegrenzt
© Stadt Aalen, 31.08.2011