Schillerschule gewinnt den 1. Preis beim Kunstwettbewerb in Cervia

Einen großen Erfolg durften die Schülerinnen und Schüler der Schillerschule feiern: Sie gewannen den 1. Preis des Kunstwettbewerbs in Aalens Partnerstadt Cervia. Die Preisverleihung fand im Rahmen einer Kunstmesse in Forli/Italien statt.

(© privat)

Im Februar hatte Oberbürgermeister Thilo Rentschler im Auftrag der Partnerstadt Cervia zum Kunstwettbewerb eingeladen. Zum Thema „Green Years“ gestalteten 45 Schülerinnen und Schüler der Schillerschule vielfältige Kunstwerke der besonderen Art. Kunstlehrerin Sabine Barth reiste aus diesem Anlass mit Klassenlehrerin Sabine Hahn vor Ort nach Italien, um die Kunstwerke sicher zur Ausstellung zu bringen und bei der Vernissage dabei zu sein.

Weiterhin war die Intention des Besuchs der Schillerschule in Cervia, eine mögliche Schulpartnerschaft mit der Scuola Media Ressi Gervasi aufzubauen.

© Stadt Aalen, 29.03.2017