Schloss Fachsenfeld zeigt Fritz Lang-Ausstellung

Schon der Titel verrät, dass es sich um eine sehr spezielle Kunstausstellung handelt:

„Alle „Vögel“ sind schon da, sogar „Knut der Eisbär“!“

(© )
Gezeigt werden die stimmungsvollen Vogeldarstellungen von Fritz Lang, einem Stuttgarter Künstler, der besonders am Anfang des letzten Jahrhunderts großes Aufsehen mit der Darstellung exotischer Motive erregte. Aber neben Papageien-, Kranich-, Pfauen- oder Flamingodarstellungen malte und zeichnete er auch noch besondere „Vögel“, zum Beispiel solche, die in kalten Regionen leben.

Zur Eröffnung der Ausstellung, am $(text:b:Freitag, 20. April)$, um 19 Uhr auf Schloss Fachsenfeld, wird Claus Wilhelm Hofmann aus Biberach in das Werk einführen.

Zu sehen ist die Ausstellung bis zum $(text:b:24. Juni 2007)$ samstags und sonntags jeweils von 10 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr, wochentags auf Anfrage, Telefon: 07366 923030.
© Stadt Aalen, 19.04.2007