Schülerbesuch aus Nîmes

Am Montag, 11. April 2011 hat Karl Troßbach, Leiter des Touristik-Service Aalen, französische Austauschschülerinnen und -schüler aus Nîmes sowie deren Begleitpersonen im großen Sitzungssaal des Aalener Rathauses empfangen.

(© )
Eine Woche lang sind die französischen Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrkräfte am Schubart-Gymnasium in Aalen zu Gast. Karl Troßbach begrüßte die Gruppe herzlich und freute sich über den ausländischen Besuch: „Es ist immer wieder schön zu sehen, wenn sich die Jugend in Europa trifft! So ein Schüleraustausch bringt Menschen zusammen und scheut weder Ländergrenzen noch Sprachbarrieren.“ Im weiteren Gespräch vermittelte er den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Geschichte und Stadtentwicklung Aalens und beeindruckte sie mit einem Ausblick von der Dachterrasse des Rathauses.

Seit Freitag sind die Schülerinnen und Schüler zu Besuch bei ihren Gastfamilien in Aalen. Nachdem sie Aalen ausführlich erkundet haben stehen Besuche in Ulm und Stuttgart in den nächsten Tagen auf dem Programm.

Bereits seit 2008 pflegt das Schubart-Gymnasium Kontakte zu seiner Partnerschule, dem Lycée Privé St. Vincent de Paul in Frankreich.
© Stadt Aalen, 11.04.2011