Schülerempfang aus Antakya

Oberbürgermeister Martin Gerlach hat 38 deutsche und türkische Schülerinnen und Schüler sowie deren Begleitpersonen im Aalener Rathaus empfangen. Die Gruppe aus Antakya ist für eine Woche zu Gast in Aalen.

(© )
Bereits zum fünften Mal bekam das Schubart Gymnasium Besuch aus der türkischen Partnerstadt Antakya. Das Stadtoberhaupt begrüßte die 42-köpfige Gruppe im Großen Sitzungssaal des Aalener Rathauses. Dort gab er ihnen einen kurzen Einblick in die Aalener Stadtgeschichte. Anschließend konnte die Gruppe bei strahlendem Sonnenschein die Aussicht von der Dachterrasse des Rathauses genießen. Zur Erinnerung an den Aufenthalt in Aalen bekamen die Schülerinnen und Schüler Mützen mit dem Aalener Stadtwappen überreicht.

Das Schubart-Gymnasium pflegt seit Jahren den Austausch mit Antakya. Vergangenen Herbst waren deutsche Schülerinnen und Schüler zum Gegenbesuch in der türkischen Partnerstädte.
© Stadt Aalen, 27.06.2012