Skilanglaufen in Aalen

Rechtzeitig vor dem ersten Schneefall auf der Ostalb können sich Skilangläufer anhand der neuen Loipenkarte des Touristik-Service Aalen über Loipen auf dem vorderen Härtsfeld informieren.

Freunde der Skatingtechnik kommen nun auch in Aalen auf ihre Kosten. Die Loipe 1 zwischen Brastelburg und Arlesberg wird ab sofort als Parallel-Loipe und Skatingstrecke angelegt.

Die Karte enthält nicht nur die drei Aalener Loipen bei Brastelburg, Waldhausen und Ebnat, sondern als weiteren Service auch die Hülener Loipen und die Krätzentalloipe bei Großkuchen. Ebenso ist der Großteil der Loipen des Albuch zwischen Königsbronn und Bartholomä enthalten. Auf der Rückseite der Karte sind alle Loipen kurz beschrieben und Hinweise auf weitere Informationen und die Nummern der Schneetelefone zu finden.

Die Loipenkarten sind für einen Euro erhältlich beim Touristik-Service Aalen, Marktplatz 2 und den Bezirksämtern/Geschäftsstellen der Stadtverwaltung Aalen.
© Stadt Aalen, 22.01.2007