Sonderausstellung "Von Schneeschuhen und Pistenbullys

Letzter Rundgang am Donnerstag, 18. März 2004

Das Wintermuseum Wasseralfingen ist noch bis Ende März in einen weißen Rausch verwandelt. “110 Jahre Skisport auf der Ostalb“ heißt das Thema der aktuellen Sonderausstellung.

Was zur Jahrhundertwende noch Abenteuer pur war, hat sich schnell zu einer Breitenbewegung entwickelt. Mit Filmen, Fotos und natürlich vielen Skiern zeigt die Ausstellung Episoden der Skigeschichte auf der Ostalb: den Bau der Unterkochener Skischanze, das Karl-Lense-Gedächtnisrennen, Wettkämpfe, Geselligkeit, Hütten- und Liftbauten.
Am Donnerstag, 18. März findet um 18 Uhr der letzte öffentliche Rundgang durch die Ausstellung statt.

Der Eintritt kostet zwei Euro, ermäßigt 1,50 Euro. Die Führung selbst ist kostenlos.


© Stadt Aalen, 16.03.2004