Sorgeerklärung

Gemeinsames Sorgerecht

Ist es Ihr Wunsch, das Sorgerecht zusammen mit dem Vater Ihres Kindes auszuüben, dann wenden Sie sich bitte an das

  • Landratsamt Ostalbkreis, Geschäftsbereich Jugend und Familie in Aalen oder Außenstellen Ellwangen (Jagst) oder Schwäbisch Gmünd
  • an ein Notariat Ihrer Wahl
  • an das Amtsgericht

Ebenso wie die Vaterschaftsanerkennung kann auch die gemeinsame elterliche Sorge schon vor Ihrer Entbindung vereinbart werden.

Wird die gemeinsame elterliche Sorge begründet, so kann der Familienname des Kindes innerhalb von drei Monaten einvernehmlich z.B. in den Namen des Vaters geändert werden. Ein aus den Namen der Eltern zusammengesetzter Doppelname ist allerdings nicht möglich. Haben Sie weitere Fragen? Die Standesämter und Jugendämter stehen Ihnen gerne zur Verfügung: Ihnen und Ihrem Kind wünschen wir von Herzen alles Gute.