Sozialamtsleiter aus ganz Baden-Württemberg in Aalen

Der Städtetag hat zu seiner halbjährlichen Arbeitstagung die Leiterinnen und Leiter der Ämter für Familien und Soziales aller Städte über 15.000 Einwohner nach Aalen eingeladen.

(© )
Am 19. April haben sich im Aalener Rathaus mehr als 40 Amtsleiterinnen und Amtsleiter aus Baden-Württemberg auf Einladung des Städtetages zu ihrer halbjährlichen Arbeitstagung getroffen.

Bürgermeister Wolf-Dietrich Fehrenbacher freute sich, die zuständige Dezernentin beim Städtetag, Agnes Christner und über 40 Amtsleiterinnen und Amtsleiter im Großen Sitzungssaal des Rathauses begrüßen zu können. Die Amtsleiterinnen und Amtsleiter treffen sich regelmäßig um sich über Fachthemen auszutauschen und um vom Städtetag über aktuelle Vorgänge informiert zu werden.

Themen der Arbeitstagung in Aalen waren vorwiegend die Kinderbetreuung (der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab einem Jahr), Inklusion von Kindern mit Behinderung sowie der Zukunftsplan Jugend.

Im Anschluss an die dreistündige Sitzung, die vom Amt für Soziales, Jugend und Familie der Stadt Aalen organisiert wurde, fand noch ein gemeinsames Mittagessen in der Innenstadt statt.
© Stadt Aalen, 23.04.2013