Spiele der Freundschaft in Polen

Gesucht: Allroundsportler

Bereits zum 14. Mal finden in diesem Jahr die „Spiele der Freundschaft“ statt, vom Mittwoch, 30. April bis Montag, 5. Mai 2008 in Sierakowice (bei Danzig) in Polen. Bei diesen Spielen steht neben dem sportlichen Wettbewerb der europäische Gedanke im Vordergrund. Jugendliche aus Aalens Partnerstädten – St. Lô – Christchurch – Tatabánya und der belgischen Stadt St. Ghislain treffen sich zur sportlichen Begegnung mit den polnischen Gastgebern.

Mädchen und Jungen der Jahrgänge 1992 bis 1994 aus den Aalener Vereinen, die an den Spielen der Freundschaft teilnehmen möchten, können sich direkt beim Stadtverband der sporttreibenden Vereine Aalen unter folgender E-Mail-Adresse über die Teilnahmebedingungen informieren und anmelden: $(link:m:csweber@t-online.de|csweber@t-online.de)$.

Die Bewerber und Bewerberinnen sollten gute Allroundsportler sein, die auch schwimmen können.

Selbstverständlich kommt bei diesem Treffen auch der Spaß, die Kultur und insbesondere der Austausch mit Jugendlichen der teilnehmenden europäischen Städte nicht zu kurz.
© Stadt Aalen, 04.04.2008