Sprachförderung der Landesstiftung jetzt in der "3. Runde"

Das Sprachförderprojekt der Landesstiftung Baden Württemberg unter dem Motto „Sag mal was“ findet bei den Aalener Kindergärten auch im jetzigen Kindergartenjahr eine äußerst gute Resonanz und wird wiederum viel Positives für die sprachliche Entwicklung im Vorschulbereich bewirken.

Die Sprachförderung soll auch einen Beitrag dafür leisten, dass sich die späteren schulischen Chancen weiter verbessern. Auch vier städtische Kindergärten sind wieder mit dabei. Gezielte Sprachübungen, gepaart mit viel Abwechslung und bunten Aktivitäten, machen Spaß und motivieren zum Mitmachen.

Sprachförderung ist aber über das Projekt der Landesstiftung hinaus im Kindergartenalltag allgegenwärtig, sie ist ein wesentlicher Bestandteil der pädagogischen Arbeit und zieht sich wie „ein roter Faden“ durch vielerlei alltägliche Aktivitäten und Situationen im „Kindergarten“. Fest steht daher: Sprachförderung wird auch weiterhin in den Aalener Kindergärten „groß geschrieben!“

Weitere Infos zur Sprachförderung gibt’s im Internet unter $(link:e:http://www.landesstiftung-bw.de|www.landesstiftung-bw.de|_blank)$ („Ausschreibungen/Bildung“) oder unter $(link:e:http://www.aalen.de|www.aalen.de|_blank)$
© Stadt Aalen, 16.11.2005