Stadt Aalen goes 3D - Geodatenportal mit weiterer Dimension

Viele Nutzer des Geodatenportals der Stadt Aalen haben den Blockbuster 3D-Film "Avatar" im Kino gesehen und konnten die Protagonisten bei ihren Flügen durch Fantasiewelten zum Greifen nahe erleben. Nüchtern betrachtet bietet diese Technologie neue Möglichkeiten der Visualisierung. Nun ist auch die Stadt Aalen in einer 3D-Version im Geodatenportal der Stadt verfügbar.

(© )
Die Verwaltung erhält damit eine weitere fundierte Arbeitsgrundlage, die Entscheidungen erleichtern kann.
Die seit Jahren bei der Stadt Aalen eingesetzte Geografische Datenbank bot die Möglichkeit Informationen, die zu einer 3D Modellgenerierung benötigt werden, automatisch zu erzeugen. Die realitätsgetreue Darstellung mit Gebäudetextur, erfolgte an Hand von fotografischen Fassadenaufnahmen. Bäume, Ampeln, Straßenlaternen, Bänke, Papierkörbe, usw. sind automatisch der geografischen Datenbank entnommen und entsprechend modelliert worden. Sogar die Straßen mit Bürgersteigen und Bordsteinen konnten auf diese Weise in das 3D-Modell integriert werden. Zusätzlich wurden Einzelobjekte, wie z.B. das Kinderkarussell in der Reichsstädter Straße oder der Regenbaum, eingefügt.

Erste Ergebnisse, ein Rundflug über die sieben Aalener Stadtteile sind seit Ende November 2011 im Geodatenportal der Stadt Aalen verfügbar. Das Highlight, die Innenstadt von Aalen, mit sehr vielen detailgetreuen Einzelheiten ist nun auch als 3D-Animation im Geodatenportal online zu betrachten. Es ist eine realitätsnahe Fahrt durch einige Innenstadtstraßen, das neue Fachmarktzentrum an der nördlichen Innenstadt und natürlich ein Flug über den Stadtkern. Auch das neu entstehende Hotel ist schon städtebaulich eingebunden.

Das Stadtmessungsamt der Stadt Aalen sowie das GIS Systemhaus ibb, Langenfeld mit seinem Produkt GTI/RDB stellen sich auch künftig den Herausforderungen und setzen neue Technologien ein, um breite Nutzerschichten anzusprechen und wirtschaftlichen Mehrwert zu schaffen. Das Geodatenportal der Stadt Aalen zählt täglich mehr als 1.000 Besucher mit steigender Tendenz.

Die Stadtverwaltung wünscht viel Spaß bei $(text:b:Aalen goes 3D)$ im Geodatenportal der Stadt Aalen ($(link:e:http://www.gisserver.de/aalen/start.html|www.aalen.de|_blank)$).
© Stadt Aalen, 19.12.2011