Stadt Aalen verschickt Post klimaneutral mit GOGREEN

Die Stadt Aalen setzt auf klimaneutralen Postversand. Neben dem Paketversand, der über den GOGREEN-Service der Deutschen Post DHL läuft, werden nun auch rund 140.000 städtische Briefsendungen pro Jahr CO2-neutral über GOGREEN verschickt.

(© )
Uwe Weiler (links im Bild) und Markus Stegmaier von der Deutschen Post überreichten die Teilnahmeurkunde an Oberbürgermeister Martin Gerlach. „Die Stadt hat eine Vorbildfunktion in Sachen Klimaschutz. Auch beim Postversand orientieren wir uns an unserer Klimaschutzkonzept „Aalen schafft Klima“ , freut sich Gerlach über den neuen Baustein.

Die CO2-Emissionen, welche beim Versand von Briefen und Paketen entstehen werden über GOGREEN durch Förderung zertifizierter Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Dazu gehören zum Beispiel Windparks in Nicaragua und China, ein Biomassekraftwerk in Indien und eine Deponiegasanlage in der Türkei.

Die Stadt Aalen erhält jährlich ein Zertifikat, das belegt, wie viel CO2 der städtische Postversand durch den GOGREEN-Service kompensiert hat.
© Stadt Aalen, 27.11.2012