Stadtführungssaison 2007 beginnt

„Halb(e) nach Sechs“ und Samstagsführungen

Im Mai beginnen wieder die traditionellen Stadtführungen des Touristik-Service Aalen. Auch in diesem Jahr werden neben den allgemeinen Rundgängen durch die historische Innenstadt Führungen mit Sonderthemen
angeboten.

So führen Natascha Euteneier (Stadtarchiv) und Ermelinde Wudy (Limesmuseum) bei einem lyrischen Spaziergang über den St. Johann Friedhof. Neu ist auch ein Rundgang über den Galgenberg mit einer Brauereibesichtigung inklusive. Bierverkostung. Limes-Cicerones führen zu Zeugnissen der Römer am Bucher Stausee und zeigen den archäologischen Park beim Limesmuseum.

Informativ und unterhaltsam ist sicher ein Rundgang in den Abendstunden mit Stadtführerin und Nachtwächter, ein kleiner Umtrunk eingeschlossen.

Die erste „Halb(e) nach Sechs“ - Führung findet am $(text:b:Mittwoch, 2. Mai)$ statt. Wilhelm Döbber begleitet die Gäste durch die historische Innenstadt. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Brunnen vor dem neuen Rathaus, Marktplatz 30.

Alle Termine sind in Form eines kleinen Flyers beim Touristik-Service Aalen erhältlich. Die aktuellen Termine werden auch immer im Amtsblatt der Stadt Aalen, im Internet unter www.aalen.de und in der Tagespresse veröffentlicht.
© Stadt Aalen, 27.04.2007