Stadtwerke investieren in das Kinderplanschbecken

Die Stadtwerke Aalen investieren in die kindgerechte Gestaltung des Planschbeckens im Hirschbachbad dieses Jahr 172 000 Euro.

(© )
Dies gab Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle anlässlich seiner kommunalpolitischen Pressekonferenz bekannt. Mit den Bauarbeiten wurde bereits begonnen. Sie sollen mit Beginn der Badesaison im Mai abgeschlossen sein.

Man wolle das steril wirkende Kinderbecken aufwerten und mit Spielattraktionen bereichern. Außerdem sei vorgesehen, die Wassertemperaturen im Kinderplanschbecken durch eine gemeinsame Heizung mit dem Sprungbecken zu erhöhen. Mit neuen Attraktionen soll den Kleinkinder der Aufenthalt im Hirschbachbad so angenehm wie möglich gemacht werden. Es entstehen vielfältige Möglichkeiten rund um das Element Wasser. So soll beispielsweise ein Schiffsbug nachkonstruiert oder auch eine Kleinkinderrutsche aufgebaut werden.
© Stadt Aalen, 12.04.2004