Startschuss für „Aalener helfen Afrika“

Am Montag, 8. März wurde im voll besetzten VfR-Forum Aalen vor zahlreichen prominenten Gästen die Spendenaktion „Aalener helfen Afrika“ vorgestellt.

(© )
Oberbürgermeister Martin Gerlach präsentierte gemeinsam mit Dr. Igor Wetzel, Vorstand des Vereins „Wir helfen Afrika“, das Aalener Spendenprojekt im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft. Die Stadt Aalen tritt mit 31 weiteren baden-württembergischen Städten in einen Wettstreit. Die Stadt mit dem höchsten Spendenaufkommen pro Einwohner gewinnt den goldenen Fußballschuh. Mit 8.000 Euro der erzielten Spenden jeder Stadt werden im Gastgeberland notleidende Kinder von einem internationalen Ärzteteam behandelt. Alle weiteren Spenden gehen zu gleichen Teilen an Aalener Afrika-Projekte. Aalen hat das besondere Glück, mit Südafrika den Gastgeber als Partnerland zu haben. Symbol der Aktion ist „BigShoe“, ein Schuh in Größe 100, der die Farben Südafrikas trägt.

Der gebürtige Wasseralfinger Andreas Beck, Bundesligaprofi bei der TSG 1899 Hoffenheim und Nationalspieler, hat die Patenschaft der Aalener Initiative übernommen. „Ich bin sehr froh und dankbar, dass Andreas Beck das Projekt in seiner alten Heimat persönlich unterstützt. Wir sind überzeugt, dass wir mit seiner Hilfe positive Emotionen transportieren und ein Wir-Gefühl für die Aktion schaffen können“ freute sich Oberbürgermeister Martin Gerlach.
© Stadt Aalen, 11.03.2010
Helmut Dietterle, Rainer Adrion, Gerhard Mayer-Vorfelder, Andreas Beck, Oberbürgermeister Martin Gerlach und Jochen Eichelmann, Geschäftsführer Ostalb Medien GmbH (von links).
Bei Andreas Beck war keine große Überzeugungsarbeit notwendig. „Das Projekt war mir sofort sympathisch, als es mir vorgestellt wurde. Ich bin dankbar, dass man bei der Suche nach einem Paten an mich gedacht hat. Es ist eine super Initiative in meiner Heimat, die ich sehr gerne unterstütze. Die Hilfe kommt ohne Umwege bei den Bedürftigen an.“ Anschließend fand anlässlich der Vorstellung des neuen exklusiven Magazins rund um den Sport in der Region, INSIDE SPORTS Ostalb, eine unterhaltsame Talkrunde zum Thema „meisterhaft“ statt. Neben Andreas Beck nahmen U21-Nationaltrainer Rainer Adrion, der frühere VfB Stuttgart- und DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder, langjähriger VfB-Torwart Helmut Roleder und Stefan Kehrer, frisch gebackener Deutscher Mannschaftsmeister im Ringen teil. Weitere Informationen zur Hilfsaktion sind im Büro von Oberbürgermeister Martin Gerlach unter 07361 52-1200 oder $(link:m:ob-buero@aalen.de|ob-buero@aalen.de)$ sowie auf der Internetseite $(link:e:www.aalener-helfen-afrika.de|www.aalener-helfen-afrika.de)$ erhältlich. Spendenkonto: Aalener helfen Afrika, Kreissparkasse Ostalb, Kontonummer: 1000509919, BLZ: 61450050