Stellvertretende Rektorin Prof. Dr. Sermin Örnektekin zu Gast bei Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle

Die stellvertretende Rektorin Prof. Dr. Sermin Örnektekin der Mustafa-Kemal-Universität aus Aalens türkischer Partnerstadt Antakya ist zur Zeit Gast an der Fachhochschule in Aalen.

(© )
Gemeinsam mit dem Rektor der Fachhochschule Aalen, Prof. Dr. Dr. Ekbert Hering und dem Leiter für ausländische Angelegenheiten, Pascal Cromm, wurden sie heute von Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle in seinem Dienstzimmer im Rathaus empfangen. Dabei brachte das Stadtoberhaupt seine Freude zum Ausdruck, dass die Fachhochschule und die Mustafa-Kemal-Universität dem Beispiel beider Städte folgten und bereits 1997 eine Partnerschaft einging. Eine Städtepartnerschaft müsse auf einem breiten Fundament, getragen von den Bürgerinnen und Bürgern sowie vielen Institutionen einer Stadt, stehen. „Das alleinige kommunale Engagement reicht nicht für eine lebendige Freundschaft“. Solche Partnerschaften dienen auch den Beitrittsverhandlungen zwischen der Türkei und der Europäischen Union. Nur so könne man die einzelnen Interessen verstehen lernen.

Und so sehen es auch die Vertreter der Hochschulen. Übereinstimmend sagten Örnektekin und Hering, dass beide Hochschulen vom engen Austausch profitieren.
© Stadt Aalen, 24.01.2005