Sternwarte geöffnet

Die Aalener Sternwarte ist im März bei klarem Himmel jeden Freitagabend ab 20 Uhr geöffnet. Mitglieder der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft Aalen (AAAA) entführen die Besucher in die scheinbar unendlichen Weiten des Weltalls.

(© )
Wie bereits im Februar dominieren die Planeten Mars und Saturn auch im März den Nachthimmel. Der Gasriese Saturn erreicht am 22. seine Oppositionsstellung zur Sonne, verbunden mit der besten Sichtbarkeit im Jahr. Neben dem berühmten Ringsystem lohnt vor allem auch ein Blick auf dessen System aus Monden, von denen bei guten Bedingungen mehrere im Teleskop sichtbar sind, allen voran der Riesenmond Titan, dem einzigen Mond im Sonnensystem mit dichter Atmosphäre. Zusätzlich erscheint die Venus im März erneut als

„Abendstern“, am $(text:b:Mittwoch, 31. März)$ sogar in reizvoller Konstellation mit dem nur schwer beobachtbaren Planeten Merkur. Bei guter Sicht sollen die letzten wirklich dunklen Abende vor der Zeitumstellung darüber hinaus dazu verwendet werden, um einige bekannte und weniger bekannte Galaxien aufzuspüren.

Zusätzlich besteht jeden Sonntag zwischen 14 und 16 Uhr bei klarem Himmel die Möglichkeit, unsere Sonne mit Hilfe spezieller Filter gefahrlos an verschiedenen Teleskopen zu beobachten.

Die Sternwarte befindet sich in den Parkanlagen auf der Schillerhöhe nahe beim Mahnmal. Der Besuch ist kostenlos. Weitere Informationen und Termine unter $(link:e:http://www.sternwarte-aalen.de|www.sternwarte-aalen.de|_blank)$.
© Stadt Aalen, 01.03.2010