Sternwarte geöffnet

Die Aalener Sternwarte ist im April bei klarem Himmel jeden Freitagabend ab 20 Uhr geöffnet. Mitglieder der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft Aalen (AAAA) entführen die Besucher in die scheinbar unendlichen Weiten des Weltalls.

Auch im April wird der Nachthimmel noch von den Planeten Mars und Saturn dominiert, wobei der Mars inzwischen deutlich an Strahlkraft verloren hat. Im Teleskop können selbst bei hohen Vergrößerungen kaum noch Details seiner Oberfläche aufgelöst werden. Der Saturn ist dagegen noch in ganzer Pracht mit seinem beeindruckenden Ringsystem und seinen größten Monden zu bestaunen. Bei guten Bedingungen lässt sich im April auch Jagd auf die Galaxien des Coma- und Virgohaufens machen, die bereits viele Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt sind.

Zusätzlich besteht jeden Sonntag zwischen 14 und 16 Uhr bei klarem Himmel die Möglichkeit, unsere Sonne mit Hilfe spezieller Filter gefahrlos an verschiedenen Teleskopen zu beobachten.

Die Jugendgruppe trifft sich außerdem jeden ersten und dritten Samstag im Monat in der Sternwarte.

Die Sternwarte befindet sich in den Parkanlagen auf der Schillerhöhe nahe beim Mahnmal. Der Besuch ist kostenlos. Weitere Informationen und Termine unter www.sternwarte-aalen.de bzw. www.ajaa.de.
© Stadt Aalen, 27.03.2008