Sternwarte geöffnet

So., 17.04.2016, 14:00 - 16:00 Uhr
Die Volkssternwarte auf der Schillerhöhe
Die Volkssternwarte auf der Schillerhöhe (© Stadt Aalen)

Mitglieder der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft Aalen (AAAA) entführen die Besucher in die scheinbar unendlichen Weiten des Weltalls.

Zwischen dem 4. und 25. April besteht die Gelegenheit in diesem Jahr, um den sonnennächsten und flinken Planeten Merkur in der Abenddämmerung tief im Westen kurz nach Sonnenuntergang zu erspähen. Da er seitlich von der Sonne beleuchtet wird, erscheint er im Teleskop sichelförmig, wie man es ansonsten vom Mond gewohnt ist. Ansonsten bleibt der Gasriese Jupiter das dominierende Objekt am Abendhimmel und lädt zum ausgiebigen Beobachten ein. Etwas später in der Nacht betritt dann auch unser äußerer Nachbar Mars die himmlische Bühne, der aber erst im Mai seine Oppositionsstellung zur Sonne und damit beste Beobachtbarkeit erreicht. Bei guten Bedingungen lässt sich im April auch Jagd auf die leuchtkräftigsten Galaxien des Coma- und Virgohaufens machen, die bereits viele Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt sind.

Zusätzlich besteht jeden Sonntag zwischen 14 und 16 Uhr bei klarem Himmel die Möglichkeit, unsere Sonne mit Hilfe spezieller Filter gefahrlos an verschiedenen Teleskopen zu beobachten.

Die Sternwarte befindet sich in den Parkanlagen auf der Schillerhöhe nahe beim Mahnmal. Der Besuch ist kostenlos.

Veranstaltungsort

Sternwarte Aalen Schillerhöhe
Schillerhöhe 2 (beim Mahnmal, Nähe Stadthalle)
73430 Aalen
Tel.: 07361 529027 (nur während Öffnungszeiten)

Veranstalter

Astronomische Arbeitsgemeinschaft Aalen e. V.
Sonnenbergstraße 23
73447 Oberkochen
Tel.: 07364 5978

Veranstaltungen