Streiks in städtischen Kindergärten

Am kommenden Donnerstag, 16. März 2006 sollen in den städtischen Kindergärten Greut, Milanweg, Hokuspokus erneut Streiks stattfinden.

Die Eltern der Kinder in diesen Kindergärten wurden bereits mittels Handzettel über diesen Streik informiert. Für Notfälle wird eine Betreuung der Kinder ermöglicht. Dieses Angebot richtet sich aus Kapazitätsgründen vor allem an Eltern, die beide berufstätig beziehungsweise allein erziehend und berufstätig sind und keine anderweitige Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder haben.

Das Amt für Soziales, Jugend und Familien richtet am 16. März 2006 ab 6.30 Uhr eine „Hotline“ eingerichtet. Unter den Telefonnummern 07361 52-1251, 52 1252 oder 52-1247 werden dann Betreuungsmöglichkeiten vermittelt.

In den städtischen Kindergärten Zochental und in Dewangen kann die normale Betreuung am kommenden Donnerstag sichergestellt werden.

© Stadt Aalen, 15.03.2006