Studium "DHBW - Tourismusbetriebswirtschaft"

(© Fotolia)

Allgemeines

Die Tourismuswirtschaft hat einen wachsenden Bedarf
an praxisnah ausgebildeten Führungskräften und qualifizierten
Sachbearbeitern.
Die Absolventen sollen nach Bewährung mittlere oder
gehobene Führungspositionen (Abteilungsleiter/-in,
Verkehrsamtsleiter/-in, Kurgeschäftsführer/-in, Assistent/-
in der Geschäftsleitung) übernehmen. Dies setzt
Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität und Kontaktbereitschaft
voraus.

Einstellungsvoraussetzungen

Voraussetzung für ein Studium an der Dualen Hochschule
Baden-Württemberg ist das Abitur (allgemeine
oder fachgebundene Hochschulreife) und ein Ausbildungsvertrag
mit einem geeigneten Unternehmen. Die
Studierenden stehen zugleich während des gesamten
dreijährigen Studiums in einem vertraglichen Ausbildungsverhältnis

Bewerbung

Die Bewerbung richten Sie bitte an
Stadt Aalen
Personalamt
Marktplatz 30
73430 Aalen

Dem Bewerbungsschreiben sind folgende Unterlagen beizufügen:

  1. tabellarischer Lebenslauf

  2. a) bei Bewerbern, die den Hauptschulabschluss erwerben wollen, das Versetzungszeugnis der 8. Klasse;

    b) ggf. Zeugnisse über darüber hinaus besuchte Schulen

  3. ggf. Nachweis über eine Schwerbehinderung.

Bewerbungsschluss

30. September für den Ausbildungsbeginn im Folgejahr.

Studieninhalte

Wesentliches Merkmal an der Dualen Hochschule ist
die Verbindung von fachwissenschaftlichem und
berufspraktischem Studium. Theorie- und Praxissemester
sind inhaltlich aufeinander abgestimmt und
wechseln sich halbjährlich ab, so dass theoretisch
vermittelte Bildungsinhalte nachfolgend in der Praxis
Anwendung finden.
Der betriebliche Ausbildungsgang vermittelt den Studierenden
neben den fachspezifischen Kenntnissen
auch betriebsspezifische Kenntnisse und Fertigkeiten.
Die praktische Ausbildung erfolgt beim Touristik-
Service der Stadt Aalen. Zum Aufgabengebiet gehört
u. a. Planung, Organisation und Durchführung verschiedener
Veranstaltungen und Aktionen, Vereinsarbeit,
Ansprechpartner für Mitglieder und Leistungsträger,
Mitwirkung an Pressereisen, Journalisten-
Kontakte sowie Mitwirkung in allen Bereichen des
Touristik-Service.

Hinweis gem. § 11 Abs. 2 Landesdatenschutzgesetz:

Ihre persönlichen Daten werden wegen der großen Zahl von Bewerbern gespeichert und zum Teil automatisch bearbeitet.

Grundlage der Datenerhebung ist § 11 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz.

Weitere Informationen

Personalamt der Stadt Aalen
Frau Muratoglu
Telefon 07361 52-1235
ausbildung@aalen.de

Downloads

Veranstaltungen