Südafrikanischer Bürgerrechtler Denis Goldberg zu Gast in Aalen

Eine bundesweiten Vortragsreihe hat den südafrikanische Bürgerrechtler Denis Goldberg nach Aalen geführt. Zum Auftakt der Vortragsreihe hat Oberbürgermeister Martin Gerlach den prominenten Gast gemeinsam mit dem Rektor des Theodor-Heuss-Gymnasiums Helmut Kühnle begrüßt.

Goldberg berichtete von seinem jahrelangen Einsatz als Widerstandskämpfer gegen das Apartheidregime in Südafrika. Neben Nelson Mandela war er unter anderem Angeklagter im Rivonia-Prozess. Der Prozess richtete sich gegen die südafrikanischen Bürgerrechtler, die sich für Freiheit und Gleichberechtigung im Land einsetzten.

Anfang Juni war Goldberg mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet werden. Mit der Ehrung wurde sein Beitrag zur Völkerverständigung zwischen Deutschland und Südafrika anerkannt.

Im Rahmen seiner Vortragsreise hatte Goldberg zuvor einen Vortrag am THG gehalten und über die Situation in Südafrika berichtet. Im „Kino am Kocher“ stellte er mit dem Filmemacher Peter Heller den Film „Comrade Goldberg“ vor. Der Film portraitiert das Leben des Freiheitskämpfers und erzählt vom Kampf gegen die Apartheid.
© Stadt Aalen, 14.06.2012